Feedback & Fragen

Rufen Sie uns einfach an:
Mo. – Fr.:
8:00 – 12:00
13:00 – 17:00

Samstags:
April – September:
10:00 – 14:00
Oktober - März:
nach Vereinbarung

+49 2536 346675
Terminvereinbarung & Infomaterial

Erwärmung

Poolsaison verlängern

Herr Holzfuß präsentiert eine Luft-Wasser-Wärmepumpe von Zodiac

Wasseraufbereitung

kristallklares Wasser

Automatische Wasseraufbereitung erklärt von Herrn Holzfuß

Erwärmung

Poolsaison verlängern

Herr Holzfuß präsentiert eine Luft-Wasser-Wärmepumpe von Zodiac

Wasseraufbereitung

kristallklares Wasser

Automatische Wasseraufbereitung erklärt von Herrn Holzfuß

Wir bieten Ihnen ein breites Sortiment an hochwertiger, moderner und leistungsstarker Pooltechnik wie Filteranlagen, Wärmepumpen, Wasseraufbereitungsgeräte etc.

Filteranlagen

Ein Muss für jeden Pool ist eine passende Filteranlage.
Wie der Name schon sagt ist es die Aufgabe der Anlage Verunreinigungen aus dem Wasser herauszufiltern.

Die Filterpumpe pumpt das Beckenwasser durch die Filterfüllung. Hier bleiben die Verunreinigungen hängen und das gesäuberte Wasser wird wieder zurück in den Pool gepumpt.

Mit einer Filteranlage werden die sichtbaren Verschmutzungen im Wasser wie z.B. Blätter, Blüten, kleine Tierechen etc. über die Leitungen (Skimmer, Boden, Wand) angesaugt und entweder im Vorfilter der Pumpe oder aber im Filtermaterial des Kessels aufgefangen. Durch die regelmäßige Rückspülung (ca. 1 x pro Woche) werden dann diese Verschmutzungen über die Kanalleitung abgeführt und das Filtermaterial kann wieder neue Verschmutzungen aufnehmen.

Die meisten Filtereinheiten werden steckerfertig auf einer Bodenplatte vormontiert und bereits verrohrt. Dadurch wird die Arbeitszeit für das Aufstellen der Filtereinheit vor Ort auf ein Minimum reduziert. Je nach Kundenwunsch, kann die Filtereinheit zunächst nur mit einer Grundausstattung ausgeliefert und mit der Zeit erweitert werden.

Da es sehr viele verschiedene Arten und Größen von Filtern gibt, haben Sie oft die Qual der Wahl. Damit Sie aber im klaren und sauberen Wasser schwimmen können, ist es wichtig die passende Filteranlage für Ihren Pool zu installieren. Der Filter sollte jeden Tag ein paar Stunden laufen um den gesamten Schmutz aus dem Wasser auffangen zu können.

"WIr helfen Ihnen gerne bei der Auswahl einer passenden Filtereinheit."

"WIr helfen Ihnen gerne bei der Auswahl einer passenden Filtereinheit."

Daniel Holzfuss
Geschäftsführer

 

6-Wege-Ventil

Fast jede Filteranlage ist heute mit einem Mehrwegeventil ausgestattet. Hierüber können Sie manuell die verschiedenen Funktionen der Anlage steuern wie z.B. das Rückspülen. Eine Rückspülung ist wichtig um das Sandbett zu lockern und die Verunreinigungen in das Abwasser zu leiten. Das gängigste der Mehrwegeventile ist sicher das 6-Wege-Ventil. Wenn Sie die Filterpumpe ausgeschaltet haben, können mit dem 6-Wege-Ventil folgende Einstellungen vorgenommen werden:

Filtern: In dieser Position wird der normale Filterbetrieb eingeleitet.
Rückspülen: Der Filtersand wird aufgelockert und der Schmutz ins Abwasser transportiert.
Nachspülen: Die Restverschmutzung wird abgeleitet und der Wasserstand im Becken wieder angehoben.
Zirkulieren: Das Beckenwasser wird nicht durch den Filter geleitet, sondern direkt wieder in das Schwimmbecken gepumpt.
Entleeren: Wenn das Becken über einen Bodenablauf verfügt, kann dieses hierüber entleert werden.
GeschlossenWasserdurchlauf wird unterbrochen – evtl. für Reparaturarbeiten.

Filterpumpen

Ohne eine Filterpumpe kann Ihr Pool nicht funktionieren. Sie fungiert sozusagen als Motor des Beckens und sorgt dafür, dass das Wasser zirkulieren kann. Bei dem Kauf einer Filterpumpe gibt es viel zu beachten. Zum einen sollte die gewünschte Pumpe energiesparend sein und auf den Inhalt Ihres Beckens abgestimmt sein.

Einbauteile

Damit das Poolwasser optimal zirkulieren kann und auch, damit Sie Ihren Pool individuell gestalten können, gibt es diverse Einbauteile. Von den Einsatz einer Gegenstromanlage bis hin zu Unterwasserscheinwerfern ist nahezu alles möglich.

In Verbindung mit der Poolpumpe sorgen Sie für die notwendige Zirkulation im Wasser. Die Einbauteile können in verschiedenen Höhen und unterschiedlichen Stellen angebracht werden und je nach Poolgröße variiert die Anzahl der Düsen, Skimmer, Bodenabläufe etc.

Die Skimmer werden immer an der Oberseite der Poolwand montiert und entfernen die Verschmutzungen von der Wasseroberfläche. Daher nennt man einen Skimmer auch Oberflächenabsauger. In der Regel werden die Einlaufdüsen auf der gegenüberliegenden Seite der Skimmer eingebaut, da so eine optimale Umwälzung des Wassers gewährleistet ist.

Gegenstromanlage

Um den Spaßfaktor beim Schwimmen im eigenen Pool noch zu steigern, werden viele Pools heute mit einer Gegenstromschwimm- anlage ausgestattet. Das Wenden beim Schwimmen gehört dann der Vergangenheit an.

Unterwasserbeleuchtung

Eine richtige Beleuchtung des Pools sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre an einem lauen Sommerabend.
Es gibt verschiedene Varianten, womit die Beleuchtung erfolgt. Die normalen Unterwasserscheinwerfer werden mit LED Leuchten betrieben.

Erwärmung

Wer einen eigenen Pool im Garten hat, möchte diesen natürlich auch so lange und so oft es geht nutzen. Wenn das Beckenwasser beheizt wird, verlängert sich die Badesaison deutlich und das Schwimmen macht auch bei niedrigen Lufttemperaturen Spaß.
Die beiden gängigsten Heizmethoden sind die Wärmepumpe und die Solarabsorber. Während eine Wärmepumpe die Wärme aus der Luft entnimmt und dem Wasser zugibt, helfen die Solarabsorber nur zur Erwärmung, wenn die Sonne scheint.

Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe lässt sich der Pool effektiv und bei überschaubaren Kosten auf angenehme Temperaturen wie z.B. 26 Grad während der Sommermonate beheizen. Wichtig ist jedoch zu bedenken, erst die Poolabdecknug, dann die Wärmepumpe anzuschaffen.

Dies wird sehr häufig bei der Planung eines Pools verkehrt gemacht. Wenn man jedoch die Zahl von bis 80 % Energiekosteneinsparung durch eine Poolabdeckung hört, wird dies sehr schnell klar. Eine solche Wärmepumpe lässt sich in der Regel mit wenig Aufwand im Freien nachträglich in die bestehende Pooltechnik einbauen.

Bei dem Neubau eines Pools empfehlen wir auf jeden Fall die notwendigen PVC- und Elektro Leitungen bereits bis zum späteren Standort zu verlegen. So wird die Nachrüstung noch einfacher.

Wärmepumpe Z200

Die Z200 ist eine kompakte Wärmepumpe für kleine Pools. Die Wärmepumpe ist kompakt gestaltet und benötigt so wenig Platz in Ihrem Garten. Das LCD-Display ist einfach gestaltet. Sie drücken nur auf Start und wählen Ihre Wunschtemperatur aus – die Wärmepumpe erledigt den Rest. Ausgestattet mit einem Wärmetauscher aus Titan und einer Heizvorrangschaltung die für eine konstante Temperatur in Ihrem Pool sorgt.

Z200 M2Z200 M3Z200 M4Z200 M5
Beckenvolumen (m³)0-3020-4530-6040-70
Mindestwasserdurchfluss (m³/h)3455
Hydraulikanschluss1 1/2" Verschraubung PVC + Klebeübergang d 40/50
Stromversorgung230 V / 50 Hz
Nennstromaufnahme (A)4,457,099,3611,20
Maximale Stromaufnahme (A)5,28,712,415,7
Kabelquerschnitt (mm²)3 x 2,5 bei maximal 20 m Länge
Schallleistung (dB(A))65,466,769,072,0
Schalldruck (dB(A)) bei 10 m37,438,741,044,0

Wärmepumpe Z400 iQ

Die Z400 iQ hat ein sehr modernes Design. Mit den klaren Linien und den zwei Farbvarianten fügt sich die Wärmepumpe nun auch in die Umgebung ein. Dank dem vertikalen Luftausstoß braucht die Wärmepumpe sehr wenig Platz. Der SILENCE-Modus sorgt für einen unaufdringlichen und leisen Einsatz. Die Wärmepumpe kann über eine App ferngesteuert werden.

Z400 iQ MD4Z400 iQ MD5Z400 iQ MD7Z400 iQ TD7Z400 iQ MD8Z400 iQ TD8Z400 iQ MD9Z400 iQ TD9
Beckenvolumen (m³)30-5040-7550-8050-8075-11075-11080-12080-120
Hydraulikanschluss1 1/2" Verschraubung, PVC d 50 zum Kleben
Stromversorgung230 V / 50 Hz230 V / 50 Hz230 V / 50 Hz400 V / 50 Hz230 V / 50 Hz400 V / 50 Hz230 V / 50 Hz400 V / 50 Hz
Nennstromaufnahme (A)1011136,416,57,918,69,1
maximale Stromaufnahme (A)14,51618,99,324,011,527,113,2
Kabelquerschnitt (mm²)3 x 2,53 x 2,53 x 43 x 65 x 2,53 x 65 x 2,53 x 6
Schallleistung (dB(A))64 / 6165 / 6366 / 6368 / 66a. A.68 / 66a. A.a. A.
Schalldruck (dB(A)) bei 10 m36 / 3337 / 3538 / 3540 / 38a. A.40 / 38a. A.a. A.

Wärmepumpe ZS500

Die Wärmepumpe ZS500 hat eine Technologie mit der Sie zwischen drei Betriebsarten wählen können.

EcoSilence: Ideal zum Aufrechterhalten der Temperatur während der Saison. Die Wärmepumpe läuft zwischen 50 und 75 % ihrer Kapazität und bietet so einen sehr geringen Energieverbrauch.
Smart: Die optimale Leistung für den Betrieb wird automatisch gewählt. Sie wählt von alleine den Mittelwert von Temperaturanstieg, Energieeinsparung und Laufruhe.
Boost: Ideal für einen besonders schnellen Temperaturanstieg zum Saisonanfang wenn das Wasser noch kühl ist. Trotz voller Kapazitätsauslastung ist die Wärmepumpe in diesem Betrieb nicht lauter als 67 dB.

Mit der kinderleichten Steuerung und dem leisen Betrieb ist die Wärmepumpe sehr benutzerfreundlich. Durch das vertikale Gebläse benötigt die ZS500 keinen Freiraum von 5 m und kann somit hinter einer Mauer oder Bäumen platziert werden ohne das der Betrieb beeinträchtigt wird.

ZS500 MD4ZS500 MD5ZS500 TD5ZS500 MD8ZS500 TD8
Beckenvolumen (m³)30-6040-8040-8060-11060-110
Mindestwasserdurchfluss (m³/h)45566
Hydraulikanschluss1 1/2" Verschraubung, PVC d 50 zum Kleben
Stromversorgung230 V / 50 Hz230 V / 50 Hz400 V / 50 Hz230 V / 50 Hz400 V / 50 Hz
Nennstromaufnahme (A)7,510,04,415,06,0
maximale Stromaufnahme (A)10,013,96,022,08,0
Kabelquerschnitt (mm²)3 x 2,53 x 2,55 x 2,53 x 65 x 2,5
Schallleistung (dB(A))58,262,060,063,864,4
Schalldruck (dB(A)) bei 10 m, bei 50/75/100% Leistung26 / 30 / 3429 / 34 / 3828 / 32 / 3829 / 36 / 3929 / 36 / 39

Solarabsorber

Überzeugende Pluspunkte

• Einmalige Anschaffungskosten
• Für jedes Beckenmaß passend
• Kostenlose Erwärmung des Poolwassers
• Schnelle Lieferung
• Reduzierung der Betriebskosten
• Einfache Montage der Solarabsorber

Berechnung der Absorberfläche
Die Berechnung der Flächengröße für die Solarabsorber ist abhängig von dem Standort und ob der Pool eine Abdeckung hat. Die Dachfläche, auf der die Solarabsorberanlage montiert wird, sollte zur Südseite liegen, damit eine ideale Leistung der Absorber gewährleistet ist.

Der Weg zum Pool sollte nicht weiter als 15 m sein, damit das aufgeheizte Wasser nicht wieder abkühlt. Das Verhältnis der Fläche der Solarabsorber zum Pool ohne Abdeckung sollte 1 zu 1 betragen. Bei Pools mit einer Abdeckung benötigen Sie nur ca. 60 % der Pooloberfläche als Absorberfläche. Die Poolabdeckung verringert das Abkühlen und das Verdunsten des Poolwassers.

Wasseraufbereitung

Erst mit der richtigen Wasseraufbereitung macht der Sprung in den eigenen Pool richtig Spaß. Hier gibt es viele Möglichkeiten für eine automatische Desinfektion des Wassers. Nur wenn der pH und Chlorwert richtig eingestellt ist, ist das Wasser sauber und klar und Bakterien haben keine Chance sich zu bilden.

Eine automatische Dosieranlage regelt den Chlor und pH-Wert und sorgt so für konstante Wasserwerte. Der Zeitaufwand für die Pflege des Pools wird damit deutlich reduziert und der Spaßfaktor steht dabei im Vordergrund. (bitte beachten Sie die Hinweise bezüglich der Redoxspannung)

Wir montieren hier zu 90 % die Dosieranlagen der Marke Starline und können so schnell und sicher bei Störungen mit den entsprechenden Ersatzteilen reagieren.

Zusätzlich setzen wir noch die UV Desinfektionsgeräte ebenfalls der Firma Starline ein, die den Wachstum von Viren, Bakterien etc. verhindern.

Schlauchdosierpumpen

Der pH-Wert gibt den Säuregrad des Wassers an, ein wichtiger Faktor für die Qualität des Wassers.
Ein konstanter pH-Wert bildet die Basis für eine funktionierende Desinfektion und sollte sich immer in den Bereich von 7.0 bis 7.4 liegen. Daneben ist ein richtiger pH-Wert wichtig, um Hautreizungen zu vermeiden. Mit der Starline pH-Pumpe wird der pH-Wert des Wassers gemessen und automatisch heruntergeregelt, da dieser Wert in den meisten Fällen von alleine ansteigt.
Wenn es zu starken pH-Wert Schwankungen kommt, liegt dies häufig an einer zu geringen Säurekapazität. In diesem Fall muss der Wert zunächst händisch angehoben werden.

Desinfektion mit Chlor:

Das weltweit seit vielen Jahren bewährte Chlorungsverfahren zeichnet sich durch eine sichere und rasche Keimtötungsgeschwindigkeit bei hoher Oxidationskraft aus. Es ist damit in der Badewasseraufbereitung das Desinfektionsverfahren der Wahl.
Entscheidend für die Desinfektionswirkung ist die Konzentration von freiem, aktivem Chlor (unterchlorige Säure = HOCl). Die Chlorkonzentration im Becken sollte zwischen 0,3 und 0,6 mg/l betragen.
Da die Chlorkonzentration durch eingetragene Stoffe, wie z. B. Staub, Kosmetika, Hautpartikel, Bakterien und Algen immer wieder vermindert wird, ist eine automatische Mess-, Regel- und Dosieranlage zu empfehlen.
Die Redoxspannung ist ein Hygiene-Hilfsparameter und dient zur Überwachung der Wasserqualität bzw. der hygienischen Sicherheit. Redoxspannungen >700 mV garantieren eine schnelle Abtötung eingetragener Keime. Bei einer Chlordosierung auf Basis der Redoxspannung muss der Betreiber der Anlage regelmäßig den Gehalt an freiem, aktivem Chlor mit einem Pooltester messen und gegebenenfalls per Hand nachdosieren.

Dosieranlagen auf Basis freier Chlormessung:

Bei automatischen Dosieranlagen die auf Basis der freien Chlormessung arbeiten wird dieser Wert anhand der Chlormesszelle direkt ermittelt und dient als Grundlage für die Dosierung. Auch bei diesen Anlagen muss in regelmäßigen Abständen der Wert gegen gemessen werden.
Der Vorteil dieser Anlagen liegt darin, dass stets für die ausreichende Menge an freiem Chlor im Beckenwasser gesorgt wird. Nachteil sind die hohen Anschaffungs- und Wartungskosten.

Weitere Vorteile sind:
schnelles Ansprechverhalten
Erfassen der tatsächlich vorhandenen Chlorkonzentration (Vermeidung einer Überchlorung)

Desinfektionsnebenprodukte (DNP):

Durch den Einsatz von Chlor in der konventionellen Wasseraufbereitung können unerwünschte Reaktionsprodukte wie z. B. Chloramine, Chlorat und Trihalogenmethane (THM) entstehen.

Die Chloramine (gebundenes Chlor) sind für den typischen Hallenbadgeruch verantwortlich und führen zu Haut- und Schleimhautreizungen. Chlorat und die Trihalogenmethane (THM) gelten als kanzerogenverdächtig.

Für diese Desinfektionsnebenprodukte sind Maximalgrenzwerte definiert:
Gebundenes Chlor (berechnet als Differenz zwischen Gesamtchlor und freiem Chlor) 0,2 mg/l
Chlorit + Chlorat 30 mg/l
Trihalogenmethane (THM) 0,02 mg/l

Hinweise:
Bei einer mittleren Frischwasserqualität unterliegen die pH- und Redox-Elektrode einem natürlichen Verschleiß und sollten deshalb regelmäßig alle 2 Jahre ausgetauscht werden.Bei Verwendung einer schlechten Wasserqualität zum Frischwasserausgleich kann ein größerer Verschleiß an den Elektroden festgestellt werden, was zu einem kürzeren Austauschzyklus führt. Ein Anspruch auf Garantie ist damit ausgeschlossen.

UV-Desinfektion

Durch den Einsatz von UV lassen sich diese Probleme drastisch vermindern.
UV-Anlagen sind eine wirtschaftliche Antwort für den zuverlässigen Abbau von gebundenem Chlor (Chloraminen) im Badewasser und die sichere Abtötung von chlorresistenten Keimen. Durch die Einsparung von Frischwasser und Energie amortisiert sich die Anlage schnell.

Vorteile von UV in der Poolwasseraufbereitung:

  • Verbesserte Wasserqualität
  • die Hallenluft ist angenehm
  • Einfacher Einbau und schnelle Nachrüstung

Bei einer UV-Desinfektion wird eine UVC-Strahlung durch eine Spezial-UV-Lampe erzeugt. Bakterien, Viren, Algen und andere Mikroorganismen werden dieser Strahlung ausgesetzt. Hierbei wird der Zellkern so verändert, dass eine weitere Teilung nicht möglich ist und eine Reproduktion ausgeschlossen wird.

Eine UV-Desinfektion sorgt effizient und umweltfreundlich für sauberes und klares Wasser.
Durch die Innenverkleidung aus Edelstahl wird die Effektivität der UV-Strahlung um bis zu 35% erhöht.


Poolabdeckungen

Mit einer Poolabdeckung können Sie bis zu 80 % Energiekosten einsparen.


Service

Service für unsere Kunden ist uns ein besonderes Anliegen.


Referenzen

Impressionen von den bereits realisierten Bauvorhaben finden Sie hier.


Poolabdeckungen

Mit einer Poolabdeckung können Sie bis zu 80 % Energiekosten einsparen.


Service

Service für unsere Kunden ist uns ein besonderes Anliegen.


Referenzen

Impressionen von den bereits realisierten Bauvorhaben finden Sie hier.